Organisatorisches

Hier die wichtigsten Fragen vor Ihrem ersten Praxisbsuch.

 

Was sollte ich zum Ersttermin mitbringen?

  • Verordnung/ Rezept Ihres Arztes
  • Ihre Versichertenkarte
  • Operationsberichte, Bildaufnahmen oder -berichte (Röntgen, MRT, CT), Arztbriefe
  • sportliche oder bequeme Kleidung

Wichtig !!!

Kassenrezepte müssen laut einem Urteil des Bundessozialgerichtes sehr genau geprüft werden. Falls Verordnungen nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht, müssen wir darauf bestehen, dass Sie diese Verordnung richtig stellen lassen. Die Krankenkasse geht nur ihrer Leistungspflicht nach, wenn das Rezept komplett richtig ausgestellt wurde. Falls nicht, weigern sich die Kassen die Rezepte zu vergüten.

 

Beachten sie auch die Gültigkeit der Kassenrezepte. Ein Kassenrezept ist ab dem Ausstellungsdatum 14 Tage gültig (außer der Arzt füllt den Punkt "Behandlungsbeginn spätestens am" aus) und darf auch nicht länger als 14 Tage unterbrochen werden.

 

Für jedes Rezept fällt eine Rezeptgebühr an. Diese setzt sich aus 10,- € (festgelegter Betrag durch die Krankenkasse) + 10% des Rezeptwertes zusammen. Den jeweiligen Betrag erfahren Sie von uns.

 

Termine, die von Ihnen nicht eingehalten werden können, müssen 24 Stunden vorher abgesagt werden. Kurzfristig abgesagte Termine werden wir Ihnen mit 18,- € in Rechnung stellen, sofern wir die Ausfallzeit nicht anders belegen können.