Fango-/ Wärmetherapie

Eine lokale Wärme führt zu einer verstärkten Durchblutung und Stoffwechselanregung in dem betroffenen Bereich. Muskelentspannung, Schmerzdämpfung, Verbesserung der Dehnfähigkeit von bindegewebigen Strukturen und Entspannung im vegetativen/ psychischen Bereich sind weitere positive Auswirkungen der Wärme.

Aber auch bei chronischen Entzündungen (z.B. Arthrose) und bei Verklebungen der Gelenkkapsel (z.B. nach zu langer Immobilität) kann Wärme ein unterstützendes Mittel sein.